Schulungen und Workshops

Fachgerechter Korrosionsschutz stellt hohe Anforderungen an alle Beteiligten. Die Komplexität der Aufgaben von der Planung bis zur Abnahme sowie branchenspezifische Qualitätsanforderungen ändern sich kontinuierlich. Aktuell relevante Inhalte vermitteln wir in ein- und mehrtägigen Schulungen, immer anschaulich mit Beispielen aus der täglichen Praxis und individuell gestaltet.

Die Seminare finden in regelmäßigen Abständen in Emden statt, geleitet von Helmut Müller (öbuv und VAwS Sachverständiger), der sein umfangreiches Praxis- und Expertenwissen zur Verfügung stellt. Alle Themen lassen sich auch an spezielle Anforderungen als individuelle Inhouse-Schulung anpassen. Eine schwerpunktartige Themenauswahl finden Sie hier:

  • Grundlagen des Korrosionsschutzes von der Oberflächenvorbereitung bis zur Applikation.
  • Schwerer Korrosionsschutz im Offshore- und Stahlwasserbau.
  • Tank-, Behälter- und Pipelineinnenauskleidungen bzw. -beschichtungen.
  • Qualitätssicherung und Prüfverfahren im Korrosionsschutz.
  • Dokumentation und Protokollwesen, sowie die Gestaltung von Leistungsbeschreibungen und
    Leistungsverzeichnisse.
  • Reparaturverfahren von Beschichtungen an Offshore- und Stahlwasserbau-Anlagen.